Startseite
 Anmelden
 
Regeln
 
Datenschutz
 
FAQs
 
 Impressum
 Kontakt


Datenschutz


Teilnahmesystem

  • Die im sogenannten "Recruitment System" des Kölner Laboratoriums für Wirtschaftsforschung erfassten Daten dienen ausschließlich der Organisation von wissenschaftlichen Experimenten. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir benutzen die Daten zu den folgenden Zwecken:
    • um die Teilnehmenden über neue Labor- oder Internetexperimente zu informieren und dazu einzuladen,
    • um eine wissenschaftlich motivierte Auswahl von Teilnehmenden für bestimmte Experimente durchzuführen,
    • um das Erscheinen bzw. Nicht-Erscheinen der angemeldeten Teilnehmenden bei Experimenten zu überprüfen,
    • um die Auszahlungen aus Experimenten an die Teilnehmenden durch die Universitätsverwaltung zu dokumentieren.
  • Es gibt keine Verknüpfung zwischen den in Experimenten generierten Daten und den Daten im "Recruitment System". Ausnahmen sind nur im Rahmen der Auszahlung, oder nach Ihrer expliziten Zustimmung, möglich. Jegliche Verknüpfungen im Rahmen der Auszahlung sind temporär und werden nach Durchführung der Auszahlung gelöscht. Aufbewahrungsfristen in EDV-Systemen Dritter, zum Beispiel von Zahlungsdienstleistern, gemäß Bundes- oder Unionsrecht sind hiervon nicht erfasst. Das gleiche gilt für physische Auszahlungsbelege, welche Aufbewahrungsfristen unterliegen können.
  • Teilnehmer*innen können die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten jederzeit in ihrem persönlichen Profil einsehen.
  • Im Profil kann über die Option "Austragen" bestimmt werden, dass keine weiteren Einladungen mehr erwünscht sind.
  • Die erfassten Teilnahmedaten verbleiben, aus wissenschaftlich-methodischen Gründen, auch nach der Austragung oder Inaktivwerdung in der Datenbank.
  • Teilnehmende haben das Recht auf:
    • Auskunft vom Verantwortlichen über Ihre Daten
    • Berichtigung Ihrer Daten
    • Löschung Ihrer Daten
    • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten
  • Sie haben auch das Recht der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.
  • Sie haben das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf wirkt aber nur in die Zukunft. Die auf der Einwilligung beruhende Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt also rechtmäßig.

Experimente

  • Bei der Durchführung von Experimenten werden durch die dabei zu treffenden Entscheidungen der Teilnehmer*innen Daten generiert.
  • Diese Daten werden wissenschaftlich durch die am Kölner Labor für Wirtschaftsforschung agierenden Wissensschaffenden ausgewertet. Dabei werden die Entscheidungsdaten anonymisiert und können keiner Person zugeordnet werden. Die Teilnahme an den Experimenten ist in diesem Sinne anonym.
  • Die generierten, anonymisierten Daten werden für die Erstellung von wissenschaftlichen Forschungsarbeiten und Vorträgen benutzt. Diese Arbeiten werden veröffentlicht. Im Rahmen wissenschaftlicher Praxis ist auch die Herausgabe der anonymisierten Datensätze möglich.

Verantwortlicher für den Datenschutz ist:

Universität zu Köln
Körperschaft öffentlichen Rechts
vertreten durch den Rektor
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Datenschutzbeauftragter der Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
E-Mail: dsb@verw.uni-koeln.de
Telefon: 0221-470-0

Fachverantwortlich für den Datenschutz im Rahmen der Teilnehmer*innenverwaltung ist:

Kölner Laboratorium für Wirtschaftsforschung
vertreten durch den Laborleiter
E-Mail: cler-team@uni-koeln.de
Telefon: 0221-470-8667 Fachverantwortlich für den Datenschutz im Rahmen eines Experiments ist der/die jeweils leitende Wissensschaffende.



Für Fragen wenden Sie sich bitte an experiment@lab.uni-koeln.de.